Strombergturnier 2010 beim SV Illingen

 
Platz Disziplin Teilnehmer
3 Mixed B Kristin Schlechter/ Florian Vogt
 
 
 
 

 

 

Bericht:


Nach einem holprigen Start beim Wasserturmpokal-Turnier in Mannheim kamen Kristin Schlechter und Florian Vogt bei ihrem zweiten gemeinsamen Turnier, diesmal in Illingen, zu deutlich besseren Ergebnissen.

Durch zwei Siege in den Vorrundenspielen zogen sie als Gruppenerster ins Halbfinal ein. Der erste Satz wurde klar mit 21:11 zugunsten von Kristin und Florian entschieden. Jedoch ließen sie dem Gegner im zweiten Satz zu viele Chancen und verloren an Konzentration. Gegen Ende führten die Gegner mit 19:12, doch die  beiden ließen sich nicht unterkriegen und versuchten noch einmal alles zu geben. Nach einer spannenden Aufholjagd verkürzten sie den Rückstand auf 20:20, verloren den Satz aber dennoch (22:20). Nun lag es daran, den dritten Satz für sich zu entscheiden um ins Final einzuziehen. Doch leider konnten sie die Gegner nicht genug unter Druck setzen und verloren somit das Halbfinale mit 21:11/20:22/18:21.

Anschließend ging es ins "kleine Finale" zum letzten Spiel, welches Kristin und Florian auf jeden Fall gewinnen wollten. Dies gelang auch mit 21:16/21:17 und die beiden wurden für die gute Leistung an diesem Tag mit einem dritten Platz belohnt.

Trotz verpasstem Finaleinzug waren sie sehr glücklich über diese Platzierung und damit über ihren ersten gemeinsamen Treppchenplatz bei einem Turnier. Nun hoffen sie bei nachfolgenden Turnieren und den Ranglisten an diese Leistungen anknüpfen zu können.